Historie

Die ECD Electronic Components GmbH Dresden ist 1997 aus einem Betriebsteil von Siemens Nixdorf hervorgegangen und konnte sich seitdem erfolgreich als EMS-Dienstleister am globalen Markt etablieren. Unsere Kompetenz basiert auf der Kombination aus der Erfahrung langjähriger Mitarbeiter und dem Vertrauen in die Vision unserer jungen Generation. Seit 2007 entwickeln und fertigen wir eigene innovative Produkte.

bis 09/1997

Abteilung Kabelfertigung bei Siemens Nixdorf
Advanced Technology (SNAT)

1.10.1997

Gründung der ECD (MBO)

1997

Geschäftstätigkeit ausschließlich Kabelkonfektion

1998

Zertifizierung nach DIN ISO 9002
Erweiterung der Geschäftstätigkeit um das
Geschäftsfeld Leiterplattenbestückung

1999

Erweiterung der Geschäftstätigkeit um den
Bereich Auftragsentwicklung

2000

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2000

2001

Einzug in das neu errichtete Objekt in Dresden Coschütz-Gittersee

2005

Inbetriebnahme der 1. SMD-Linie

2007

Firmenjubiläum 10-jähriges Bestehen

2008

Erweiterung der Geschäftstätigkeit um den Bereich Telematikgeräte

2009

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008
Zertifizierung nach UL-Wiring Harnesses
Inbetriebnahme der 2. SMD Linie
Einweihung der 2. Fertigungshalle

2010

Inbetriebnahme der 3. SMD Linie
Einstellung drei weiterer Akademiker für den Entwicklungsbereich
Re-Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008

2014

Errichtung und Einweihung des Technikums

2016

Inbetriebnahme einer neuen SMD-Bestückungslinie mit Jetprinter, zwei Juki RX-6 Bestückern und Reflowofen

2017

Firmenjubiläum 20-jähriges Bestehen

2018

Investitionen in die Qualitätssicherung sowie weitere Services: Traceability, 3D-AOI, 2D-SPI, Lackierautomat

Fertigungsflächen



Reinraumähnliche Fertigung

200m²



Leiterplattenbestückung

500m²



Kabelkonfektion

500m²

Ihr Ansprechpartner:

Sven Rodeck
+49 (351) 89458-270